Die Diabetes-Akademie Südostbayern ist offizielle Weiterbildungsstätte der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und bietet den Lehrgang zur Weiterbildung „Diabetesberater/in DDG“ Sinn und Zweck dieser Weiterbildung ist es, Fachkräfte für die  Beratung, Schulung und Behandlungsunterstützung für Menschen mit Diabetes mellitus und ihre Angehörige auszubilden.

Diese Weiterbildung erweitert das Vorsorgeprogramm in den Gesundheitseinrichtungen.

Die Weiterbildung wird qualitativ optimal und effizient, kurzweilig sowie familienfreundlich durchgeführt.

Diabetesberater/innen Kurs Sommer 2017/ 2018

Diabetesberater/innen Kurs Sommer 2018/ 2019

Ein ergänzendes Fernstudium mit E-Learning ermöglicht ein individuelles, spezifisch-angepasstes und persönlich überprüfbares Lernergebnis.

Die Weiterbildung findet in Traunstein, im Herzen des Chiemgaus statt.  Hier bieten Berge und Seen im Sommer und Winter vielseitigste, attraktive Freizeitmöglichkeiten.

Zielgruppen 
Die Weiterbildung zum/ zur Diabetesberater/in DDG richtet sich an Angehörige der folgenden Berufsgruppen:

  • Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflegerin
  • Altenpflegerin
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
  • Hebamme
  • Diätassistentin
  • (Dipl.) Oecotrophologin (FH)
  • Trophologin
  • Ernährungswissenschaftlerin Oecotrophologie B.Sc.

(3-jährige medizinische Grundausbildung) 

Weiterbildungsziel ist es, als qualifizierte Fachkraft die Betreuung und Beratung von Patienten mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 sowie von Schwangeren mit Gestationsdiabetes zu übernehmen.

Hierbei haben Diabetesberaterinnen die Wahl zwischen angestellter oder selbständiger Tätigkeit

Zulassungsvoraussetzungen
Neben dem Abschluss in einem medizinischen Grundberuf gilt als Zulassungsvoraussetzung der Nachweis einer Tätigkeit im Praxisfeld der Diabetologie (z.B. in einem Krankenhaus, einer Praxis oder einer Rehabilitationsklinik) unter Anleitung eines Diabetologen zur Erbringung der Praxiszeit von 584 Stunden. Diese müssen in einem Zeitraum von einem Jahr bei einer Beschäftigung von mindestens 20 Stunden je Woche geleistet werden. Sofern eine geringere Teilzeitbeschäftigung vorliegt, kann die Praxiszeit in maximal 18 Monaten erbracht werden.

Kursgebühren
Die Kursgebühren von 2.900,- Euro werden bei erfolgreicher Anmeldung direkt von der DDG erhoben. 

Detailierte Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Die Anmeldung erfolgt über die DDG:

Frau Susanne Schmidt- Kubeneck

Tel.: 0049 (0)30 / 3 11 69 37 18

E-Mail: Schmidt-Kubeneck@ddg.info

Die Bewerbungsgespräche erfolgen in Traunstein.